15.02.2018

So war die Ronneburgtagung 2017

Auch 2017 hat das Hessische Ministerium für Soziales, Integration und Familie wieder zur alljährlichen Tagung auf der Ronneburg eingeladen. An 5 Tagen wurde in verschiedenen Arbeitsgruppen (z.B. Landesheimrat, Careleaver, neue Medien und Power für den Heimrat) an dem Thema „Grundrechte der Heimerziehung“ gearbeitet.

Geladen waren Heimratsvertreter und Heimratsberater aus allen hessischen Jugendhilfeeinrichtungen. Auch das Albert-Schweitzer-Kinderdorf war durch Marvin Segieth (WG Hanau) vertreten, da Rolf Becker aus dem ASK und somit aus dem Landesheimrat als 1.Vorsitzender ausgeschieden ist.

Lieber Rolf, wir danken dir für dein tolles Engagement im Heimrat und Landesheimrat und wünschen dir alles Gute für deinen weiteren Lebensweg.

Erfreulicherweise ließ sich Marvin zur Wahl zum neuen Landesheimrat 2017/2018 aufstellen und wurde auch prompt in den Landesheimrat als Vertreter der Region Hessen Süd gewählt.

Wir gratulieren Marvin ganz herzlich und freuen uns darüber, weiterhin als Albert-Schweitzer-Kinderdorf durch Marvin im Landesheimrat vertreten zu sein.

1

2

3

zurück