16.05.2018

Kinder spenden für Kinder – Aktion „Gesundes Frühstück“ der Konrad-Adenauer-Schule (KAS) in Seligenstadt

Eine wunderschöne Idee hatten Grundschüler der AG „Gewalt-Prävention & Demokratie lernen“ der KAS in Seligenstadt: Sie hatten den Wunsch, für Kinder etwas zu spenden – doch woher das Geld dafür nehmen?

Die Kinder mussten nicht lange überlegen und schon hatten sie eine lukrative Idee entwickelt: Sie organisierten die Aktion „Gesundes Schul-Frühstück“: Dafür stellten die Kinder zunächst eine Einkaufsliste zusammen, von der jeder der kleinen Teilnehmer dieser großen Idee Zutaten wie Gurken, Salami, Käse, Schinken, Butter und vieles mehr mitbrachten. Darüber hinaus konnten sogar zwei Sponsoren gefunden werden: Der Rewe in Steinheim stellte Äpfel zur Verfügung, die Bäckerei Haas in Seligenstadt sorgte für ausreichend Brötchen.

Am 21. März war es dann soweit. Die Gruppe machte sich gleich morgens ans Brötchen-schmieren und verkaufte die Leckereien dann bei herrlichem Sonnenschein in der großen Pause auf dem Schulhof.
Den Erlös von 190,57 Euro übergaben sie dann Anfang Mai dem Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Hanau. Dazu luden sie Öffentlichkeitsreferentin Gundula Hoffmann und Erziehungsleiter Uli Ratmann in die Schule ein und übergaben, sichtlich stolz, ein großes Glas mit den Einnahmen des Tages.

Wir sagen GANZ HERZLICHEN DANK für diese beeindruckende Initiative!

2

2

2

zurück